Production Expertise Manufacturing Operation Management

Manufacturing Operation Management (MOM)

Die Mitarbeiter der Wagner Informatik unterstützen Sie bei der Prozessdefinition, Implementierung und bei der Individualisierung Ihrer MOM Lösungen. Wir bieten Prozessberatung in der diskreten Fertigung von Elektronik, Maschinenbau und Automotive.

Prozess- und Architekturberatung MOM-Layer

Jedes Unternehmen hat seine individuellen Eigenschaften und damit auch individuelle Anforderungen an die Softwarelösungen innerhalb der eigenen Produktion.

Der Schlüssel zum Erfolg eines MOM Einführungs- oder Erweiterungs-Projektes liegt in der gesamtheitlichen Sicht auf die End2End-Prozesse im Unternehmen und deren konsequente Umsetzung. Harmonisierungs- und Standardisierungsaspekte spielen hier, neben praktischer Erfahrung der Berater, eine tragende Rolle. Eine gekapselte Betrachtung einzelner Bestandteile führt nicht zur Hebung aller Potentiale die sich beispielsweise aus dem Closed Loop Manufacturing (CLM) Ansatz ergeben. Wir schauen über den Tellerrand und beachten bereits bei der Architektur Bedingungen aus Systemen anderer Layer.

MOM

Schwerpunkte bei Wagner Informatik ist die Beratung im Umfeld dieser End2End-Prozesse in der Fertigungsindustrie. Wir unterstützen Sie bei der Definition von Prozessen und der Implementierung im Umfeld von:

  • (Intra) Logistik
  • Materialstamm- und Stammdatenmodelierung
  • Order Management
  • Quality Management
  • Plant Maintenance
  • Vendor Management / Integration
  • Change Management bis in den Shopfloor
  • Reporting (von Line Monitoring bis hin zu KPI-Dashboards)

Unterstützung Ihrer MES Architektur

Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie nach der Definition der End2End Prozesse bei der Implementierung Ihrer Produktionssteuerung.

Wir bieten Ihnen dabei Unterstützung in den Bereichen:

  • Projekt-, Teilprojektleitung
  • Unterstützung bei der Durchführung von MES Rollout-Projekten
  • Business Blueprints und Proof of Concepts für alle Bereiche Ihrer Fertigung
  • Realisierung der Blueprints mittels Siemens Software
  • MES Testmanagement
  • GoLive- und Post-GoLive-Support

Individualisierung Ihrer Planung mit Preactor APS

Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie nach der Definition der End2End Prozesse bei der Implementierung dieser Prozesse mit Preactor APS.

Wir bieten Ihnen dabei Unterstützung in den Bereichen:

  • Lösungsfindung für Ihre spezifische Kapazitätsplanung und Feinplanung
  • Implementierung Ihrer individuellen Produktionsplanung mit Preactor
  • Integration von Preactor in Ihre (CLM-) Systemlandschaft
  • Projekt-, Teilprojektleitung
  • Durchführung von Preactor Rollout-Projekten
  • GoLive- und Post-GoLive-Support
  • Preactor Anwenderschulungen
scrollToTop